Veneratio Augusti

Veneratio Augusti

Heidi Hänlein-Schäfer

Archaeologica, 39

1985, pp. 304, Tavv. 70, cm 17 x 24,5, Brossura

88-85007-83-X

Prezzo:$ 106.31

-10%

$ 118.12

+ -

 
Indice

Vorwot
Vorbemerkung
Inhaltsverzeichnis
Abkürzungen
Einleitung

I - Terminologie
1. Templum / Τέμενος und Aedes / Ναός 2. Caesareum / Καισάρειον und Augusteum / Σεβαστεῖον- Αὐγουστεῖον

II - Chronologie
1. Provinziale Kultstätten
2. Munizipale Kultstätten
3. Urbs Roma

III - Die Kultstätten im städtebaulichen Kontext
1. Provinziale Kultstätten
2. Munizipale Kultstätten
2.1. Lage am Forum bzw. an der Agora
2.2. Lage am Hafen
2.3. Lage im Stadtzentrum bzw. auf dem Stadtberg
2.4. Lage in altehrwürdigen Heiligen Bezirken
3. Urbs Roma

IV. Kultbezirke
1. Provinzialheiligtümer
2. Mulizipale Kulstätten

V. Typologie
1. Provinziale Kultstätten
1.1. Tempel
1.1.1 Tempel griechischen Typus
1.1.2. Tempel italischen Typus
1.2. Altäre
2. Munizipale Kulstätten
2.1.1. Tempel griechischen Typus
2.1.2. Tempel italischen Typus
2.2. Altäre
2.3. Das Augusteum in Messene
2.4. Adaptierte ältere Bauten
3. Urbs Roma

VI. Baudekor
1. Giebel und Akrotere
1.1. Provinzialtempel
1.2. Munizipaltempel
1.3. Urbs Roma
2. Friese
2.1. Provinzialtempel
2.2. Munizipaltempel

VII. Dedikation

VIII. Kultbilder

1. Provinzialtempel
2. Munizipaltempel
3. Urbs Roma

IX. Bauherren und Dedikanten
1. Provinzialer Kult
2. Munizipaler Kult
3. Urbs Roma

X. Architekten
Exkurs: Die Kultbauten des Divus Iulius

Appendices
I. Kultbauten der Gens Iulia und der Gens Augusta
II. Tempel personifizierter Wertbegriffe und Tugenden

Katalog
1. Die Kultstätten des Augustus: A 1-A 68
2. Die Kulstätten des Divus Iulius: C 1 - C 4

Anhänge I. Hypothetische Augustustempel: I.1-I.13
II. Ausgeschiedene Kultstätten: II.1-II.5
III. Altäre
IV. Epigrapisch bezeugte Kulstätten, deren Entstehungszeit und Dedikation unbekannt sind
Nachtrag zu Ancyra Tafelverzeichnis
Register

30 altri libri della stessa categoria

è stato aggiunto alla tua lista dei preferiti.

Continua con lo shopping Miei preferiti